Mittwoch, 5. Oktober 2016
Linn mit HDMI 2.0 UHD 4K
Ab sofort werden sämtliche Linn Majik, Akurate und Klimax DSM Modelle mit einem neuen HDMI-Board ausgeliefert. Das neue Videoboard unterstützt HDMI 2.0, HDCP 2.2 (Kopierschutz für UHD) und schleift damit auch UHD/4K Inhalte durch.

Sämtliche Majik, Akurate und Klimax DSM Modelle können zu €600 ExTax (dh. ca. CHF 710.00) umgerüstet werden. Das Gerät muss dazu nicht eingeschickt werden. Wir können den Umbau für Sie hier in Bern vornehmen.

HDCP 2.2, HDMI 2.0 und 4K UHD
HDCP 2.2 ist der neuste Standard, der die Verbindung zwischen Quelle und Bildschirm sichert und verhindert, dass beispielsweise kein Aufnahmegerät an einen Bluray-Player angeschlossen werden kann, um eine Kopie zu machen. Dabei wird nicht der zu übertragende Inhalt geprüft (also zB. wie oder ob er verschlüsselt ist), sondern Player und Display tauschen Schlüssel aus, um dann zu entscheiden, ob eine Übertragung grundsätzliche stattfinden kann oder nicht.

Mit dem neuen HDMI 2.0 Video Board werden Linn DSM UHD (4K) fähig. Das neue Video Board versteht sich mit der HDCP 2.2 Verschlüsselung und unterstützt auch ARC (Audio Return Channel) und CEC (Consumer Electronics Control). Dank ARC können Linn DSM Player das Videosignal zum TV durchschleifen und aber auch den Ton vom TV empfangen. CEC ermöglicht die Steuerung von Lautstärke, Input und Standby über eine einzige Fernbedienung.

Immer mehr TV-Geräte bieten UHD. Unsere Sony Heimkino Beamer unterstützen selbstverständlich auch HDCP 2.2. Neulich hat Swisscom ihr TV-Angebot teilweise auch auf 4K ausgebaut, sodass die neue Swisscom TV Box ebenfalls mit HDCP 2.2 ausgerüstet ist und folglich nur in 4K spielt, wenn sie mit einem HDCP 2.2 fähigen Board verbunden wird.