Dienstag, 9. Mai 2017
Velodyne DD+
Wir präsentieren im LINN Home Bern neu Velodyne Digital Drive PLUS Subwoofer. Velodyne ist führender Hersteller von Subwoofern aus den USA. Seit jeher wird auf Bassreflex-Konstruktionen verzichtet, und Velodyne glänzt mit Präzision, Trockenheit und verhältnismässig weitreichender Tiefe.

Die Hubbewegungen sind schlicht beeindruckend. Die Subwoofer bleiben aber stets absolut kontrolliert und deshalb präzise dosiert. Unser DD12+ eignet sich so – und das stimmt tatsächlich – ganz ausgezeichnet, um ein Audiosystem um einige Tiefen zu erweitern. Er lässt sich beispielsweise mit der Akudorik ganz hervorragend kombinieren.
Viele Bässe haben uns schon enttäuscht, wenn wir sich mit unseren unerreicht gut kontrollierten Linn Exakt Systemen kombinieren wollten. Velodyne hat ihre Schwingspulen mit einem Beschleunigungssensor bestückt, der es ermöglicht, die Bewegungen mittels DSP um Zehntausendstel Sekunden zu korrigieren. Agilität und Präzision machen ihn zur idealen Ergänzung eines Linn Exakt Systems.

Velodyne DD+ lässt sich sehr genau auf jeden Raum anpassen. Velodyne liefert äusserst detailierte Konfigurationsmöglichkeiten, die per USB über einen PC eingestellt werden können, sodass er auch ohne Linn Space Optimisation sehr genau konfiguriert werden kann. Weiter bietet die DD+ Serie Schnittstellen wie LAN, RS-232, IR und 12V, womit er optimal in Steuersysteme integriert werden kann.

Wieviel Kraft in der Velodyne Digital Drive PLUS (DD+) Serie steckt, führen wir am 1. Juni 2017 vor, wenn wir einen Film zeigen, der «einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie» spielt. [Link zur Anmeldung]