Goldberg-Variationen
Emi Huber gibt einen kleinen Einblick in die riesige Vielfalt der Interpretationen von Bachs Goldberg-Variationen.

Die Goldberg-Variationen sind ein Höhepunkt des Barocks. Mögen Sie sie lieber auf Klavier oder Cembalo gespielt. Welches Instrument oder welche Interpretation wird der Musik gerechter?

Wieviel Interpretation bedarf sie oder verträgt sie?
Wir hören zahlreiche Beispiele und lauschen.

 
Datum
Donnerstag, 7. März 2019

Zeit
19:30 bis 22:30 Uhr

Ort
LINN Home Bern

Buchung

Ticket Preis Menge
New Ticket CHF0,00 Ausverkauft

Es sind noch 16 Plätze frei.